Deutscher Gründerpreis / Deutscher Gründerpreis für Schüler

Erfolgreich Unternehmensgründungen unterstützen

Den bundesweit größten Gründungswettbewerb unterstützen die Sparkassen gemeinsam mit der Zeitschrift "stern", dem Fernsehsender ZDF und dem Autobauer Porsche. Die Initiative wird darüber hinaus vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, namhaften Förderern, einem hochkarätigen Kuratorium und einem Experten-Netzwerk getragen.
 

Seit Juni 2001 wird der Deutsche Gründerpreis an Unternehmen und Persönlichkeiten aus der Gründer- und Wirtschaftsszene verliehen. Ausgezeichnet werden herausragende Personen und Unternehmen in den Kategorien: Schüler, StartUp, Aufsteiger und Lebenswerk. Ein Sonderpreis wird an Unternehmerinnen oder Unternehmer vergeben, die besondere Herausforderungen auf ungewöhnliche Weise erfolgreich gemeistert haben.
 

Über 150 Schülerteams aus dem Rheinland beteiligen sich jährlich sehr erfolgreich am Deutschen Gründerpreis für Schülerinnen und Schüler, unterstützt durch die rheinischen Sparkassen. Zu gewinnen gibt es Geld- und Sachpreise auf Regional- und Landesebene sowie für die fünf besten Schülerteams bundesweit die Teilnahme am "Future Camp", einem exklusiven Trainingswochenende mit Workshops und Outdoor-Aktionen. Außerdem macht jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer eine Menge Erfahrungen, die sie oder er beim Einstieg in das Berufsleben gut gebrauchen kann.
 

Der RSGV ist Mitglied und Sponsor beim Businessplan-Wettbewerb „Neues Unternehmertum Rheinland e.V.“ (NUK). StartUp-Teilnehmer/innen aus dem Rheinland können daher kostenlos die Veranstaltungen vom Verband NUK Rheinland e.V. besuchen.
 

Die rheinischen Sparkassen fördern auch in Zukunft intensiv Existenzgründungen und Unternehmensnachfolgen - sie bieten damit vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen eine Existenzbasis und erleichtern ihnen so, neue Arbeitsplätze in der Region zu schaffen.

 

Kontakt

Isabel Kraft
Marketing und Vertrieb
Marketing

+49 211 3892 339

+49 211 3892 398