Organe und Gremien

Organe und Gremien sichern eine zielorientierte und erfolgreiche Zusammenarbeit

Die rheinischen Sparkassen und ihre kommunalen Träger arbeiten konstruktiv und im engen Schulterschluss gemeinsam mit dem Rheinischen Sparkassen- und Giroverband (RSGV) an der zielgerichteten Positionierung der Sparkassenfamilie im Rheinland. Die zentralen verbands- und sparkassenpolitischen Weichenstellungen erfolgen dabei in den Organen und Gremien des RSGV.

Aufgrund ihrer aufgabenbezogenen Ausrichtung sowie der aufeinander abgestimmten personellen Zusammensetzung gewährleisten die Organ- und Gremienstrukturen des RSGV eine eindeutige sowie von allen Seiten getragene Meinungs- und Willensbildung innerhalb des Verbandsgebietes.

Organe – erfolgreiche Umsetzung der satzungsmäßigen Aufgaben

Zu den satzungsmäßigen Organen des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes zählen:

  • die Verbandsversammlung
  • der Verbandsvorstand
  • der Verbandsvorsteher (Präsident)

 

Weitere Gremien des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes

Hierzu zählen:

  • der Trägerausschuss
  • der Obleuteausschuss
  • die Arbeitsgemeinschaften der rheinischen Sparkassen
  • der Monitoringausschuss
  • der Stützungsfondsausschuss
  • der Fachausschuss Betrieb
  • der Fachausschuss Markt und Vertrieb
  • der Fachausschuss Personal
  • der Fachausschuss Steuerung


In diesen Gremien werden fachliche Themen beraten, mögliche Handlungsoptionen bewertet sowie Empfehlungen und Beschlüsse zu sparkassen-/verbandspolitischen Fragestellungen ausgesprochen beziehungsweise gefasst. Sie unterstützen dadurch die zielgerichtete Positionierung der satzungsmäßigen RSGV-Organe.

 

Michael Breuer, Präsident des RSGV

Die Verbandsleitung

Michael Breuer, Präsident des RSGV

Helmut Schiffer, Geschäftsführer des RSGV

Helmut Schiffer, Geschäftsführer des RSGV

Hans Buschmann, stv. Geschäftsführer des RSGV

Hans Buschmann, stv. Geschäftsführer des RSGV